Der absurde Marathon

Der olympische Marathon 1904 war etwas grotesk, definitiv absurd und irrwitzig. Vermutlich auch etwas lächerlich:

Der erste Läufer im Ziel hat einen Teil der Strecke mit dem Auto zurückgelegt (das aber liegen blieb und er doch wieder laufen musste) und wurde daher disqualifiziert. Der nächste Läufer wurde unterwegs heftig gedopt (damals nicht illegal), aber wollte sich unterwegs mehrmals schlafen legen und wäre im Ziel beinahe gestorben. Sein Dopingmittel war Rattengift in Brandy, das ihm seine Begleiter regelmäßig unterwegs verabreicht haben. Der absurde Marathon weiterlesen

PubQuiz London – die Musik

collage_pubquiz_london2Mit großer Begeisterung habe ich gelesen, dass einige  angefangen haben mein PubQuiz nachzuspielen, weil sie an dem Abend nicht dabei sein konnten. Da aber in den PDF-Dokumenten aus meinem Blogpost die Musik fehlt, ging das bisher nicht komplett (und hochladen der kompletten Tracks dürfte auch rechtlich wie spielmechanisch problematisch sein).

Daher habe ich jetzt einen Track zusammen geschnitten mit kurzen Auszügen aus den drei Songs und hoffe so diesen Problemen aus dem Weg zu gehen:

Music-pubquiz-london.mp3     

Im Original Blogpost habe ich das auch eingefügt.

PGP/GPG Schlüssel aktualisiert

Jährlich grüßt der PGP-Schlüssel. Wie jedes Jahr, so habe ich auch an diesem Jahreswechsel das Ablaufdatum der aktuellen Schlüssel verlängert und neue Subkeys zur Verschlüsselung eingefügt. Im Gegensatz zum letzten Jahr fallen aber sowohl der alte Key (7E9A379E) als auch die Keys für die Piraten-Accounts weg.

Revoked/Widerrufen:

Ich bin ausgetreten

Ich bin heute, zum Jahreswechsel, aus der Piratenpartei Deutschland ausgetreten.

Damit trete ich auch vom Amt des Vorsitzenden der Piraten Hildesheim zurück. Dieser ist ohnehin durch weitere Austritte handlungsunfähig geworden ist. Die Auflösung der Piraten Hildesheim ist auf den Weg gebracht und wird im Januar durch die Auszählung der Urabstimmung voraussichtlich bestätigt. An der Auszählung werde ich gemäß meiner Beauftragung durch die Mitgliederversammlung teilnehmen.

Ich werde mein Mandat im Kreistag Hildesheim behalten und weiter im Sinne des damaligen Wahlprogramms und meiner eigenen Überzeugungen ausüben.

Anfragen zu DE-Mail und Katastrophenschutz

piradiliHeute habe ich für die Fraktion PiraDili zwei neue Anfragen an den Landrat bzw. die Verwaltung gestellt. Der erste Anfrage (Nr. 190) befasst sich mit der Vorsorge im Katastrophenschutz. Durch einen Pressebericht in der tageszeitung, über eine fehlgeschlagene Übung für einen Super-GAU auf Bundes- und Landesebene, war ich inspiriert auch bei uns vor Ort nachzufragen wie es um die Katastrophenvorsorge und die regelmäßige Übung bestellt ist.

Die zweite Anfrage (Nr. 191) steht im Zusammenhang mit unserem gescheiterten Antrag die Kreisverwaltung auch per PGP/GPG erreichbar zu machen und bezieht sich auf die Begründung, dass es ja bereits DE-Mail gebe. Wir fragen nach den Kosten und der bisherigen Nutzung von DE-Mail durch die Bürger, u.A. um zu erfahren ob sich die Investition bisher gelohnt hat und wie groß der Kostenunterschied zu einer offenen Lösung ist.

 
besonders feine footnotes