Category Archives: Wohnen

Umzug

So einiges von Bedeutung fällt manchmal einfach unter den Tisch. So bin ich z.B. gerade umgezogen. Und habe es nicht mal irgendwo auf meiner Webseite oder im Blog beschrieben. Man könnte meinen ich hätte mich schon aus dem Netz ausgebürgert. Was ein kleines bisschen ja auch stimmt, aber glücklicherweise nur ein kleines bisschen.

Jedenfalls hat sich die Aktivität mal wieder verschoben. Denn nun wohne ich wieder in einer Stadt und kann damit vor die Haustür gehen ohne auf einem Feld zu stehen. Daher werde ich auch wieder Aktivitäten im realen Leben aufnehmen. Zudem bin ich nun eher politisch in Mailingslisten beschäftigt und weniger in der Bloggerei – auch wenn ich das eigentlich ändern will, realistisch ist es in nächster Zeit nicht.

Introducing: Katja

Seit nunmehr einiger Zeit hat unser Haushalt wieder eine Mitbewohnerin mehr und ist somit wieder eine WG. Sie ist auch seit kurzem ( 😉 ) Vegetarierin.

Katja mit bemalter Gipsmaske
Katja mit bemalter Gipsmaske

Zitat Anja: “Jubel jubel, freu freu”

--
Schöne Tage - Nicht weinen, weil sie
vergangen, sondern lachen, weil sie gewesen.

Feuer!

Der Toaster hat gebrannt!

Der Grund dafür war ein Stück Brot das wohl mal abgebrochen im hinteren Bereich liegen geblieben war. Irgendwann war es dann hinreichend ausgetrocknet und entflammbar, so daß es genau dies tat. In kollektiver Panik haben wir dann alle wichtigen Schritte unternommen, die da waren: Wild rumrennen, schreien, 20cm-Flammen auspusten wollen, Stromstecker abziehen, Toaster mehrere Runden durch die Küche tragen, währenddessen das vollgestellte Waschbecken leeren und dann den brennenden Toast ins selbige schmeißen. Zitat: “Mach das Brot aus, mach das Brot aus!”

Nach kurzem Lüften war wieder alles in Ordnung, der Toaster selber hat auch keinen Schaden genommen.

--
98% of the population is asleep. The other 2% are staring around in
complete amazement, abject terror, or both.

1 von 5 richtig

Die Geschlechtsbestimmung von jungen Hasen ist ziemlich schwierig und so war die Namensgebung im wesentlichen ein lustiges Rätselraten, geprägt von Wunschdenken und Fellfarbe. Heute jedoch war Zeit für die Offenbahrung, fünf kleine Hasen gingen in der Hundetransportbox auf Reisen zur Geschlechtsbestimmung beim Tierarzt. Das Ergebnis dabei: Nur ein Name passte zum Geschlecht, nur Oscar darf weiter Oscar heißen. Lisa, Beauty und Mausi brauchen demnächst eher männliche Namen, während Streuner zukünftig eine weiblichen Namen bekommen wird.

Wie wir diese vier Männchen und ein Weibchen zukünftig wohnen lassen ist damit auch noch ein spannendes Thema, ein ausgeglicheneres Verhältnis hätte und einiges einfacher gemacht.

Shanti in der Nacht

…Hat uns um den Schlaf gebracht. Zumindest einen durchgängigen Schlaf. Denn in ihrem Alter muss sie auch Nachts mal für kleine Mädchen…

Heldenhafterweise übernimmt Anja das, weshalb ich wenigsten recht schnell wieder ins Bett kann. Dadurch hat sie in der Nacht zu Montag jedoch fast garnicht und auch zu Heute kaum geschlafen. Und als Shanti dann tagsüber ein Nickerchen machte, waren die Kinder der Nachbarschaft regelmäßig am Klingeln um nach Marie zu fragen. Wir hoffen, dass Shanti schon sehr bald durchschlafen kann!

Shanti-Che

Seit etwa fünf Stunden haben wir nun Nachwuchs im Haushalt bekommen. Die kleine Shanti-Che ist nun bei uns eingezogen. Shanti ist eine kleine Welpe (weiblich), Mischling aus 1/4 Labrador, 1/4 Rhodesian Ridgeback und 1/2 Golden Retriever. Da ihre Eltern beide sehr hell (blond und rötlich-blond) waren, ist Shanti wie ihre 10 Geschwister natürlich Pechschwarz. Wir hatten sie bereits in den letzten Wochen täglich besucht, damit sie uns schon kennenlernen konnte. Und heute Nachmittag haben wir sie dann endlich zu uns geholt.

Ihren Platz hat sie nun im Wohnzimmer mit weicher Matraze bekommen. Zum Schlafen kommt sie in unser Schlafzimmer, allerdings in einer komfortablen Transportbox.

Räumchen wechsel dich

Dieses Wochenende stand wieder einmal im Zeichen des Umbauens. Durch kommende Ereignisse und eines Wunsches von Marie haben wir das Arbeits- und das Kinderzimmer ausgetauscht. Bei der Gelegenheit haben Anja und Katja auch das neue Kinderzimmer wunderschön renoviert.

Zur Orientierung: Das neue Arbeitszimmer ist nun neben der Küche in der Südost-Ecke der Wohnung. Das neue Kinderzimmer ist im Zimmer in der Mitte (Südseite) zwischen Arbeitszimmer und Wohnzimmer.

Dabei hat Anja ein Raumausnutzungswunder vollbracht, wodurch beide Zimmer größer geworden sind. Zwar hat Marie nun weniger Fläche im Zimmer, durch Wegfall des sperrigen Kleiderschrankes (steht nun im Arbeitszimmer) und bessere Raumaufteilung hat sie nun mehr Platz und vor allem ein helleres Zimmer.

Im Arbeitszimmer ist nun Platz für zwei vollständige Arbeitsplätze, sowie Drucker und einen extra-Tisch (mein früherer Küchentisch).